Livingston, Frida Gold & Co. bei Bochum Total! 2011

Headliner Frida Gold heizte richtig ein.
Die Menge war begeistert.

Bochum Es war ein heißes Fest; nun gut, nicht direkt, denn teilweise regnete es stark. Am Sonntag Nachmittag waren es sogar nur 11,8°C! Dennoch waren hunderte Menschen in der Bochumer Innenstadt um sich auf den verschiedenen Bühnen einheizen zu lassen. Drei Bands konnte vinc’s Blog in die Kamera einfangen. Neben „Livingston“ (bereits am Donnerstag aufgetreten), „Bosse“ und Headliner Frida Gold! 

„Bosse“ machte richtig Party. Wer hier nicht mit hüpfte;
tanzte oder mitklatschte war ein Außenseiter.

Das 26. Bochum Total zieht also wieder eine positive Bilanz mit sich. Es war friedlich und Glasscherben gab es aufgrund des Glas-Verbots auch so gut wie garnicht mehr. Die Veranstalter sind sehr zufrieden und freuen sich bereits auf Bochum Total! 2012, dass 
übrigens vom 5. bis zum 8. Juli.2012 stattfinden soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.